loader

 

Die SV bewegt (sich) 

Die Schülervertretung hat wie auch bereits in 2014/ 2015 ein bewegtes Schuljahr hinter sich. Unsere vielfältige Arbeit im ersten Halbjahr wie der Kuchenverkauf am Elternsprechtag, der SV- Nikolaus Besuch in den 5. Klassen, die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ und vieles weitere, setzten sich im Verlaufe des 2. Halbjahres fort.

SV1516So planten wir unsere weitere Arbeit in einer gemeinsamen SV- Tagung in der Sargenrother Jugendherberge. Die vielen Arbeitsstunden am Tag endeten in einem gemütlichen Beisammensein mit Gemeinschaftsspielen, um den Teamgeist zu stärken. Alle hatten viel Freude daran.

Am „Tag der offen Tür“ unterstützte die SV die Schule bei der Organisation und half tatkräftig für einen reibungslosen Tagesablauf. Hier geht ein besonderer Dank an alle Abschlussschüler/innen der SV – eure kreative Mitarbeit hat der Schule sehr geholfen.

Am Valentinstag waren viele SV- Engel im Auftrag Amours unterwegs und verteilten Rosen an ihre Mitschüler. Auch die zuvor alljährlich durchgeführte Fastnachtsdisco der 5. Und 6. Klassen brachte wieder viel Spaß mit sich. Die „Kleinen“ überraschten uns mit kreativen Kostümen und gekonnten Tanzmoves während der Dancecontests, die unterhalb der Klassen ausgetragen wurden.

Zu guter Letzt hat sich die SV einen gemeinsamen Ausflug gewünscht, der ganz unter dem Motto der Überschrift war – Die SV bewegt sich. Wir fuhren ins Taunuswunderland und hatten viel Spaß bei Wildwasserbahn, Achterbahn und jeder Menge Sonnenschein. Bei einem gemeinsamen Grillen in der Schule beendeten wir einen gelungen Tag und ein erfolgreiches und unvergessliches Jahr mit vielen, tollen Erinnerungen.

In den nächsten zwei Wochen wird sich die SV mit der Wahl der neuen Tutoren der 5. Klassen, sowie der Vorbereitung der Verleihung der weißen Rose beschäftigen. Hier sollen zum Beispiel Stufenbeste und Klassen ohne Klassenbucheintrag im gesamten Schuljahr geehrt werden.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und wünschen erholsame Ferien mit hoffentlich viel Sonnenschein.

Die SV 2015/ 2016

 

Druckfrisch - auf den Spuren von Gutenberg

Druckerei3

bewegten sich die Schüler der 7. Klasse, als sie im Rahmen des Wahlpflichtfaches Bildende Kunst die Böhmer Druckerei in Simmern besichtigten. Druckerei2

Zuvor hatten sie sich im Unterricht intensiv mit dem Thema „Druck“ auseinandergesetzt, von der Geschichte Gutenbergs bis hin zu künstlerischen Druckverfahren, die auch praktisch umgesetzt wurden.

Herr Schroth, der Geschäftsführer der Druckerei nahm sich die Zeit und demonstrierte den Schülern, von der Druckvorstufe, über verschiedene Druckverfahren bis hin zur Weiterverarbeitung, alle Bereiche in der Druckerei.

Druckerei1

 

„Fantastische Helden und echte Vorbilder“

 

Malwettbewerb2016 

 

lautete das Thema des diesjährigen Malwettbewerbs der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Auch in diesem Jahr haben sich die Schüler der Klassen 5-10 wieder auf kreative Art mit dem Thema auseinandergesetzt und ihre Helden auf Papier gebracht. Neben einer Urkunde durften sich die 19 Gewinner über tolle Sachpreise freuen.

MalwettbewerbBild2016Bei der Preisverleihung in der Hunsrückhalle gab es für den Schüler Dimitar Nikolov der Klasse 8 c noch eine große Überraschung. Neben drei weiteren Schülern von anderen Schulen wurde er mit seinem Bild mit dem Landespreis ausgezeichnet.

Schulleiter Torsten Stoffel gratulierte den Künstlern und nahm dankend den Scheck in Höhe von 1.500 € entgegen, mit dem vor allem Kunstprojekte an der Schule gefördert werden.

Die glücklichen Gewinner:

Colin Heldt (5a), Sude Killic (5a),Lena Adamus (5b), Sophie Pietryzka (6a) Angelina Pietryzka (6a), Jermaine Püttmann (6c), Edekon Hadnagy (7c), Daniel Wiediker (7c), Marie Nußhoff (7d), Dimitar Nikolov (8c), Kiara Praß (8d), Hannah Linn (8b), Justin Keßler (9b), Paula Müller (9a), Jasmin Bauermann (9b), Viktoria Fiterer (10a), Diana Fiterer (10a), Viktoria Langlitz (10b), Nathalja Dizer (10a)