Erfolgreiche Schnuppertage an der RS plus Simmern

KooperationGS4Einen etwas anderen Schul(all)tag konnten alle Viertklässler der Rottmann und der Dr. Kurt-Schöllhammer Grundschule an der Realschule plus Simmern erleben und einen Einblick in die große Fächervielfalt der weiterführenden Schule erhalten.

So stellten sie unter Anleitung der Lehrerinnen Simone Kohl und Annett Kreiser im NAWI-Unterricht selbstständig Seifenblasenlösung her und testeten, ob diese auch funktioniert. Im Fach Sport erwarteten Stephanie Engbarth, Daniel Stolz und Carsten Hüttmann die Kinder zu einem „Dschungelparcours“. Beispielsweise wurde mit Hilfe von „Lianen“ ein Fluss mit Piranhas überquert. Für die Adventszeit backten Inna Blum, Alexandra Hagedorn und Nadine Sünder im Rahmen des Wahlpflichtfaches Hauswirtschaft und Sozialwesen gemeinsam mit den Schülern Weihnachtsgebäck. Anja Köchling und Peter Schittko gaben den interessierten Kindern einen praktischen Einblick in den Technik- und Naturwissenschaftsunterricht. In dieser Zeit wurde viel gehämmert, geschliffen und gesägt, so dass am Ende jedes Kind ein kleines Weihnachtsgeschenk für Freunde und Verwandte mit nach Hause nehmen konnte. Tatkräftig wurden die Grundschüler auch von den Schülern der neunten und zehnten Klassen unterstützt.

Insgesamt war der Tag für alle Beteiligten eine schöne und interessante Erfahrung. „Es war ein toller Vormittag“, so lautete die einhellige Meinung der Viertklässler.

Die Realschule plus Simmern lädt zusätzlich am Samstag, 16.12.2017, zwischen 9.30 und 12.30 Uhr beim Tag der offenen Tür alle interessierten Grundschüler und deren Eltern sowie die Eltern unserer Schüler ein, um sich einen Überblick über das breite Fächerangebot der Schule zu verschaffen.