Österliches Basteln mit den Tutoren an der Realschule plus Simmern

Tutoren3Seit diesem Schuljahr erprobt die Realschule plus Simmern ein neues Tutorenkonzept in der Klassenstufe 5. Jedem Schüler der beiden 5. Klassen steht ein großer Schüler aus den Klassen 10a und 10b zur Seite.

Einige Aktivitäten konnten so schon gemeinsam durchgeführt werden, wie beispielsweise ein Adventsnachmittag im Dezember. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 10a mit ihren Klassenlehrerinnen Simone Kohl, Anja Köchling und Nadine Sünder gemeinsam für den Adventsbasar basteln.

Im Fokus der kürzlich stattfindenden gemeinsamen Aktion stand das Thema „Ostern“. Gemeinsam wurden Osterhasen genäht und österliche Laubsägearbeiten angefertigt. Wer Lust hatte, durfte sich aber auch mit den „Großen“ auf dem Schulhof bei allerlei Spielen die Zeit vertreiben.

Bevor der bunte Nachmittag starten konnte, stand aber das leibliche Wohl noch im Vordergrund. Leckere Pizza stand auf dem Programm und wurde von den Schülerinnen und Schülern in Teamarbeit gemeinsam hergestellt.Tutoren1

Auch der angehende Schulhund „Hundi“ durfte an diesem Nachmittag nicht fehlen. Seine Besitzerin Anja Köchling absolviert mit ihm gerade eine einjährige Ausbildung zum offiziellen Schulhund der Realschule plus Simmern. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass er an möglichst vielen Aktivitäten der Schule teilnimmt, um sich an verschiedene Lernumgebungen zu gewöhnen.

loader