Realschule plus Simmern verabschiedet ihre Abschlussschüler mit einem Fest in James Bond Manier

Mit einem abwechslungsreichen Programm unter dem Titel „14 06 2018 – Die Nacht ist nicht genug“ verabschiedeten sich die diesjährigen Entlassschüler der 9. Berufsreife- und 10. Realschulklassen der Realschule plus Simmern von ihrer Schulgemeinschaft.Abschluss1

Rektor Raoul Roth, alias Agent 0018, merkte zu dem Motto der Abschlussschüler an, dass man es auch in „Die Welt liegt euch zu Füßen“ hätte umbenennen können, denn mit Erreichen des Schulabschlusses stünden allen Schülerinnen und Schülern neue Wege offen: Ausbildung und/oder ein höherer Schulabschluss. Mit den Worten „Denkt immer daran, das Leben ist kein Film und ich hoffe, dass ihr von eurem Leben nicht zu sehr geschüttelt und gerührt werdet!“ verabschiedete er sich von allen Entlassschülern des Jahrgangs 2018.

Das James Bond Thema zog sich im Folgenden wie ein roter Faden durch das Programm, welches die Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen Christa Lange (9c), Michelle Jobelius-Sweatt (9d), Heike Sachs (9e), Nadine Sünder (10a) und Stephanie Engbarth (10b) vorbereitet hatten.

Da gab es eine mitreißende Rede der „Bondgirls“ Janina Witowski, Florentina Zeqiri und Erika Belsner (Schülervertretung), einen Einblick in die Agentenausbildung (Klasse 9d) oder eine Szene aus dem Leben des James Bond (Klasse 9c). Als tänzerische Wunder- und Geheimwaffe trat die Klasse 9e auf. Doch auch der Spaßfaktor kam an diesem Abend nicht zu kurz.  Die Klasse 10a hatte sich sehr zur Erheiterung des Publikums verschiedene Schülertypen vorgenommen. Und auch die Lehrer durften an diesem besonderen Abend nicht zu kurz kommen. Die Klasse 10b hatte eine Neuinterpretation des Spiels „Schlag den Raab“, in diesem Falle „Schlag den Lehrer“, vorbereitet. Hierbei mussten einige ausgewählte Lehrer, darunter auch Agent 0018 (Rektor Raoul Roth), in verschiedenen Spielrunden ihr Wissen, aber auch ihr sportliches und tänzerisches Können, unter Beweis stellen. Abgerundet wurde das Programm mit musikalischen Beiträgen von David Horn (Klavier) und einem Duett von Konrektor Rolf-Josef Zehe und Jule Mallmann (Gitarre und Gesang) zu dem Titel „You´ve got a friend“.

Einen besonderen Moment durfte der Schüler Sebastian Gebel (Klasse 10a) erleben, als er, für ihn völlig überraschend, mit dem Preis der Lazlo-Giliany-Stiftung für besonderes Engagement innerhalb der Schulgemeinschaft ausgezeichnet wurde.

Über weitere Preise und Auszeichnungen konnten sich Sergej Byckov (9d) und Janina Witwoski (10a) für vorbildliche Haltung und beispielhaften Einsatz in der Schule, Celina Leschnik (9d), Tobias Knebel (9e), Jan-Luca Mühlbach (10a) und Hanna Müller (10b) für besonderes Engagement in der Klassengemeinschaft freuen. Klassenbeste waren Kevin Maier (9c), Jennifer Miller (9d), Joel Wilms (9e), Jule Mallmann und Alina Rösinger (beide 10a) sowie Hanna Müller (10b).

Im diesem Jahr wurde auch zum ersten Mal ein Preis des Fördervereins der Schule für besonderes Engagement ausgelobt. Dieser ging für die Betreuung im IT-Bereich der Schule an Dominik Schiebe (10a). Zudem erhielt Dimitar Nikolov (10b) den Sonderpreis des Fachbereichs Bildende Kunst. Dimitar belegte beim diesjährigen Malwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken auf Bundesebene den vierten Platz.

abschluss2Der vor der großen Feier stattfindende Gottesdienst in der Stephanskirche wurde ebenfalls von den Entlassschülern in den vergangenen Wochen im Rahmen des Religionsunterrichts mit ihren Lehrern Rolf-Josef Zehe, Markus Michel und Nadine Sünder vorbereitet.

Hierfür hatten sich die Schülerinnen und Schüler das Thema „You`ll never walk alone“ ausgesucht.

Den Sekunderabschluss I haben erreicht:

Sedef Altinok, Emmelshausen; Daniel Baidikov, Simmern; Vanja Diener, Gemünden; David Sebastean Dolcos, Simmern; Teresa Franz, Laubach; Sebastian Gebel, Simmern; Sören Heuchert, Mastershausen; Laura Joanne Hoffrichter, Ravengiersburg; Acira Kirschner, Holzbach; Josephine Korn, Sargenroth; Jule Mallmann, Simmern; Silas Meinhard, Spesenroth; Jan-Luca Mühlbach, Simmern; Amina Mujanovic, Nannhausen; Lia-Celine Roehm, Simmern; Alina Rösinger, Simmern; Dominik Schiebe, Simmern; Luisa-Marie Schmitz, Simmern; David Schön, Mutterschied; Jennifer Schön, Simmern; Mirko Stelter, Simmern; Philipp Stupp, Hasselbach; Janina Witowski, Simmern; Florentina Zeqiri, Simmern; Mahyar Ahmadi, Nannhausen; Yeliz Altinok, Emmelshausen; Jordan-Taylor Becker, Simmern; Erika Belsner, Simmern; Julius Steffen Birk, Simmern; Inke Bornschein, Ohlweiler; Stefan Diener, Gemünden; Junes El Hrizi, Ohlweiler; Constantin Emmel, Simmern; Viola Franner, Pleizenhausen; Elena Lenhard, Tiefenbach; Anne-Catherine Linn, Sargenroth; Hannah Linn, Sargenroth; Abdul Wares Malekzada, Biebern; Maria Melhanov, Simmern; Hanna Müller, Schönborn; Enrico Nied, Biebern; Dimitar Nikolov, Sargenroth; Vladimir Piontkovskij, Mutterschied; Sophie-Marie Pohl, Tiefenbach; Marcel Schary, Klosterkumbd; Darleen Vorrath, Simmern; Dennis Weckmüller, Simmern 

Den Abschluss der Berufsreife haben erlangt:

Aylin Doreen Arslan, Zilshausen; Semih-Can Backes, Argenthal; Adrian Hammes, Pfalzfeld; Fabienne Höhne, Kastellaun; Erion Kabashi, Kümbdchen; Kevin Maier, Simmern; Batuhan Medeni, Simmern; Tabea Madeleine Nagelschmidt, Tiefenbach; Kaan Özkan, Rheinböllen; Marcel Palz, Argenthal; Paul Schmaus, Simmern; Jan Schulz, Uhler; Sabrina Stehlik, Kappel; Rahim Toplu, Tiefenbach; Lea Sophie Tullius, Altweidelbach; Stephanie Werner, Fronhofen; Yusuf Yanye Osman, Nannhausen; Ahmed Abdel Hamid, Kümbdchen; Maher Almhethawi, Simmern; Ahmad Altabel, Simmern; Jason Keith Anderson, Sargenroth; Gergely Balogh, Wüschheim; Lukas Bootz, Nannhausen; Lorena Brück, Kastellaun; Sergej Byckov, Simmern; Leon Gasch, Holzbach; Marie-Christin Heidemann, Mutterschied; Celina Leschnick, Simmern; Jennifer Miller, Simmern; Mirjeta Saciri, Holzbach; Alexej Saripanidi, Simmern; Deniz Sivrican, Simmern; Darius Melvin Vogt, Simmern; Robin Ader, Simmern; Su-Acelya Backes, Argenthal; Antonia Venus Blume, Nannhausen; Nick Dechand, Klosterkumbd; Sophie Fiedler, Horn; Jülide Forster, Laubach; Eduard Hij, Riegenroth; Andy Junker, Holzbach; Pascal Keßler, Wüschheim; Tobias Knebel, Kümbdchen; Ruben Landgraf, Mengerschied; Maik-Felix Mittelsdorf, Ohlweiler; Paul Sulzbacher, Michelbach; Joel Leon Wilms, Fronhofen; David Zirbes, Uhler