Deutsche Geschichte hautnah erleben

WeimarfahrtDie Klassen 10a und 10b der Friedrich-Karl-Ströher Realschule plus Simmern besuchten im März dieses Jahres im Rahmen der zum vierten Mal stattfindenden Bildungsfahrt für die zehnten Klassen die Kulturstadt Weimar. Die Schülerinnen und Schüler konnten in diesem abwechslungsreichen Programm Weimar mit seinen kulturellen Stätten kennenlernen. So erkundeten sie die Herzogin-Amalia-Bibliothek sowie das Goethe-Haus und die angeschlossene Ausstellung im Goethe-Nationalmuseum. Unterrichtsinhalte wurden so von der Theorie des Unterrichts in der Wirklichkeit lebendig. Anschließend konnten die Kinder Weimar und seine Kulturdenkmäler und malerischen Gassen in einer geleiteten Stadtführung erkunden.

Am folgenden Tag besuchte die Gruppe der 40 Schüler dann die KZ Gedenkstätte Buchenwald. Ein intensiver Rundgang und der Besuch der neu konzipierten Dauerausstellung verdeutlichten den Schülern, welche grausamen Szenarien sich vor rund 70 Jahren hier abgespielt haben mussten. So erfuhren sie, dass es beispielsweise einen angeschlossenen Zoo gab, in dem die Tiere besser behandelt wurden als die Häftlinge des KZ Buchenwald. Auch wurde ihnen der Appellplatz gezeigt, wo sich die Häftlinge früher versammeln mussten. Der längste Appell dauerte einst rund 17 Stunden, hierbei starben 60 Menschen den Erfrierungstod.

Die Fahrt konnte in diesem Jahr erstmalig um einen dritten Tag erweitert werden, weil die AWO Simmern und die Gilanyi-Stifung die Schüler finanziell unterstützten. Die Schulgemeinschaft sowie der Förderverein bedanken sich hierfür recht herzlich. Der letzte Tag wurde so mit dem Besuch des Schiller-Hauses und der der Wartburg abgerundet. In den anschließenden Feedbackgesprächen mit den Schülern wurde deutlich, wie wichtig dieser Besuch ist. So wurde klar herausgestellt, dass das hautnahe Erlebnis einen wichtigen Bestandteil im Lernen und Begreifen von Unterrichtsinhalten darstellt. Deshalb werden auch in den kommenden Jahren die Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Karl-Ströher Realschule plus Simmern die Möglichkeit bekommen, deutsche Geschichte live zu erleben und begreifen lernen.