BannerbildBannerbildBannerbild

„Das andere Leben“: Erinnern - Fühlen - Verstehen – Handeln

„Das andere Leben“: Erinnern - Fühlen - Verstehen – Handeln

 

Am vergangenen Freitag konnten die Schülerinnen und Schüler der beiden Realschulen plus aus Simmern und Rheinböllen als zwei von zehn Schulen in Rheinland-Pfalz dem Livehörspiel „Das andere Leben“ zuhören. Thomas Darchinger, renommierter Schauspieler vieler Filme und Serien, bewegte die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer tief. Grundlage der Veranstaltung ist ein Live-Hörspiel der Autobiographie von Solly Ganor, einem Opfer der Nazi-Diktatur, welcher den Holocaust überlebt hat. Darchinger umrahmte das Hörspiel mit zwei Reden an seine Zuhörer. Dabei verstand er es, die Jugendlichen der 8. – 10. Klassen auf die Gefahren von Sozialen Medien im Kontext von Diktatoren und Demagogen aufmerksam zu machen. Viele der Zuschauer verließen diese Veranstaltung tief beeindruckt und bewegt. In den Nachgesprächen konnten offene Fragen zu den Inhalten und der Aktualität, die das Thema Verfolgung und Vernichtung auch heute noch hat, besprochen werden. „DAS ANDERE LEBEN gilt durch seine Strahlkraft als Leuchtturm Projekt im deutschsprachigen Raum“. Es wird unter anderem von der Ministerpräsidentin, Malu Dreyer, als Schirmherrin unterstützt. Beide Schulen streben eine gemeinsame Wiederholung dieser und weiterer demokratiebildenden Veranstaltungen an.

Weitere Informationen

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen